Home E-Mail Sitemap Steirerfleisch - Qualität vom Land aus Bauernhand Klaus Treichler CMSimple CMSimple-Styles
News > Archiv > Events 05/06 > 03-02-2006

Es sind 3 Besucher online

03-02-2006

Eisstock-Knödelmasters

Am Freitag, den 03. Feber steigt mit Beginn um 19:00 Uhr eine Knödelpartie der Extraklasse:

Die großteils nicht Eisstock geübten Fußballer samt Funktionäre und Betreuer wagen sich gegen routinierte Bürgermeister, Sponsoren und Golden-VIP's aufs Glatteis.

Bitte vollzählig, pünktlich und bei jedem Wetter einlaufen, auch Zuschauer sind gerne willkommen.

Ort: Eishalle des ESV Wolfsberg

Sollte das Eis im Freien nicht bespielbar sein, wird das Masters in der Halle auf Asphalt ausgetragen. Jeder der einen Stock hat, möge ihn mitbringen; der ESV wird auch mit Leihstöcken und Platten aushelfen.

Für das leibliche Wohl sorgt der ESV, danach gibt es im geheizten Gasthaus eine Siegerehrung mit einem zünftigen Essen.

Für weitere Fragen steht Organisator Heinz Dier unter 0664-2722010 gerne zur Verfügung.

Ergebnisse:

Knapp 50 Eisstock-Professionals (Damen, Kicker, Bürgermeister, Fans, Funktionäre, Sponsoren) haben sich eingefunden, daher wurden 4 Teams gebildet und ein Blitzturnier nach dem Modus "Jeder gegen jeden" durchgeführt. So kam jeder zu 9 Einsätzen und in weniger als 2 Stunden war es auch schon vorbei. Die Kicker verteilten sich per Losentscheid auf 2 Gruppen, der Rest detto.
Fast alle hat es mit dem berüchtigten "Schneider" erwischt, die Entscheidungen fielen in der Regel dennoch äußerst knapp aus und die Endplatzierung überraschte:

1. Team "Karo", Moar "Oli" Christian Großschädl mit einer Kampfmannschaftspartie
2. Team "Pik", Moar Heli Platzer, ebenfalls mit vielen Kickern
3. Team "Herz", Moar Franz Reinisch mit g'standenen Eisstockschützen
4. Team "Kreuz", Moar Karl Neuwirth und geballte Weiblichkeit

Es war eine richtige Hetz!
Der ESV-Glühwein wärmte doch ein wenig, der Bauernschmaus beim Hammer war vorzüglich.

Der Moar der Viertplatzierten erhielt von Oli eine von ihm gestylte Schere im XXL-Format und tröstende Wortspenden, für die Stockerlplätze gab es Pokale.

Ein herzliches DANKE allen die organisiert haben, die vorbereitet haben, die teilgenommen haben!

Fotos in der Fotogalerie...